Blog

Am Nebelhorn - der Hausberg von Oberstdorf

Mohren-Herbstwoche

8 Tage/7 Nächte inkl. Genießer-Halbpension, hochklassigem Gästeprogramm und mehr. Ab € 599,- pro Person. Erleben Sie den farbenfrohen Herbst im Allgäu!

Mohren-Herbstwoche

Hirte und Kranzrind

Das Viehscheid-Lexikon

Sie wollten schon immer mal Wissen was Viescheid eigentlich bedeutet? Von der Alpe über das Kanzrind bis hin zum Viehscheid wird alles im kleinen Viehscheid-ABC erklärt.

Das Viehscheid-Lexikon
Kranzrinder
Kranzrinder
Die jungen Plattler zeigen ihr Können
Die jungen Plattler zeigen ihr Können
Kranzrind mit Oberstdorfer Fehl
Kranzrind mit Oberstdorfer Fehl
Mohren › Blog

Das war er - der Viehscheid 2014

André Brandt von André Brandt am 15.09.2014

Jetzt ist er schon wieder vorbei- der Viehscheid 2014 in Oberstdorf. Eine Menge Leute tummelten sich an diesem Tag auf dem Scheidplatz und folgten gespannt dem Geschehen um das Vieh.

Der Viehscheidtag

Obwohl es anfänglich noch recht regnerisch zu ging tummelten sich viele Leute draußen am Scheidplatz. Schirm an Schirm ging es in die Menge und man folgte dem Geschehen rund um das Vieh. Als erstes kam, wie jedes Jahr, die Rappenalpe vom Berg hinunter ins Tal. Angeführt wurde die Herde glücklicher Weise von einem Kranzrind, welche ja bekanntlicher Weise für einen unfallfreien Sommer stehen.

Wer an diesem Tag keine Bergschuhe anhatte, war etwas verloren, da selbst das Vieh mit ihren Hufen im Schlamm eingesunken sind. Toll anzuschauen war auch der letzte Berg, der Traufberg, welcher auch von einem Kranzrind und vielen Hirten in der traditionellen Tracht von Oberstdorf angeführt worden ist.

Was sonst noch passiert ist

Die Scheidung der Rinder lief auch ohne jegliche Zwischenfälle ab und keiner wurde verletzt.
Nachdem alle Rinder wieder gesund im Tal angekommen sind und von ihren Bauern verladen worden sind, ging es zum Biertrinken ins Festzelt. Die Musikkapelle Oberstdorf sorgte für zünftige musikalische Unterhaltung und wer Glück hatte, konnte noch eine original Scheidwurst ergattern.

Zur späteren Stunde trafen sich dann der ,,harte Kern" bestehend aus vielen Einheimischen und den Hirten an der Büble Pilsbar. Dort wurde dann noch weiter getrunken, bevor es dann zur ,,After Scheid Party" in die Gaststätte Riefenköpfle ging.

Im weiteren Verlauf des Tages kam auch noch die Sonne heraus und man musste sogar einen Sonnenschirm zum Schutz aufstellen.

Ein herrlicher Tag mit guter Stimmung, vielen Leuten und glücklicherweise vielen Kranzrindern.

Weitere Impressionen des Viehscheids

Viehscheid in Obersdorf
Hirte und Kranzrind
Kranzrind und Hirte
Kranzrind, Hirten, Kleinhirt
Oberstdorfer Viehscheid
Oberstdorfer Viehscheid
Kühe soweit das Auge reicht
Stolzer Bauer mit Kranzrind
Das Festzelt beim Viehscheid
Die jungen Plattler zeigen ihr Können
Kranzrind mit Oberstdorfer Fehl
Gästeausflug vom Hotel Mohren
Abgelegt unter
Blog