Blog

Am Nebelhorn - der Hausberg von Oberstdorf

Mohren-Herbstwoche

8 Tage/7 Nächte inkl. Genießer-Halbpension, hochklassigem Gästeprogramm und mehr. Ab € 599,- pro Person. Erleben Sie den farbenfrohen Herbst im Allgäu!

Mehr
Grappa im Hotel Mohren
Grappa im Hotel Mohren
Thomas Biermann probiert den Grappa
Thomas Biermann probiert den Grappa
Mohren › Blog

Grappa im Hotel Mohren

von Thomas Biermann am 23.09.2014

Grappa Nonino Riserva- ein sehr edler Grappa, der 19 Jahre in einem Barrique Fass reift. Diesen Grappa stellt unser Restaurantleiter Thomas Biermann heute vor. Doch überzeugen Sie sich selbst von einem der edelsten Grappa weltweit und probieren Sie ihn im Hotel Mohren.

Der Grappa Nonino Riserva und die Destellerie

Um hundertfünfzehn Jahre Destilattionstradition der Familie Nonino zu feiern, wurden aus den Reifekellern in Ronchi di Percoto im Friaul eine Auswahl von Grappa entnommen.

Diese Grappa wurden durch diskontinuierliche Destillation von den reinen Rebsorten Malvasia, Verduzzo, Schioppettino aus dem Colli del Friuli in Italien gewonnen. Anschließend lagerten Sie zwischen 3 und 19 Jahren in Barrique-Fässern aus einer speziellen Eiche oder ehemaligen Sherry-Fässern.

Die Nonino Brennereien füllen ausschließlich Grappa und Destillate ab, die mit handwerklicher Methode in den eigenen Dampfbrennkolben destilliert werden.
Die gereiften Grappa werden nach einer Lagerung in den Fässern ohne Zusatz von Karamell, das zur Färbung dient, abgefüllt.

Das Besondere an dem Grappa ist zudem die Abfüllung in sehr große Flaschen. Diese sind so schwer, dass ein Einschänken mit der Hand garnicht möglich ist und man so eine Pipette zur Hilfe benötigt.

1897 gründete Orazio Nonino die Firma und heute führen Benito und Giannola mit ihren drei Töchtern den Familienbetrieb. Sitz der Familie ist Percoto im Friaul, östlichster Teil Italiens mit der Grenze zu Slowenien.

Mehr über diesen Grappa von Thomas Biermann

Abgelegt unter
Blog