Blog

Azubiverabschiedung 2013

Jobs im Hotel Mohren

Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns und werden Sie ein Teil des Hotel Mohren Teams. Wir sehen uns als eine Hochleistungsorganisation, ein wachsendes, sich veränderndes Unternehmen, das sich positiv auf seine Umwelt auswirkt. Der wirtschaftliche Erfolg ist die Basis für unsere Zukunft.

mehr

Team

Werde ein Teil des Oberstdorf Resort-Teams!

Hier findest Du eine Übersicht der offenen Stellen bei Oberstdorf Resort und auch, welche Ausbildungsberufe wir anbieten! Wir freuen uns auf Dich!

mehr
Die erfolgreichen Azubis 2013
Die erfolgreichen Azubis 2013
Eine Sparkuh für jeden Azubi
Eine Sparkuh für jeden Azubi
Hotelkauffrau Miriam
Hotelkauffrau Miriam
Die erfolgreichen Azubis 2013
Die erfolgreichen Azubis 2013
Mohren › Blog

Meine Karriere bei Oberstdorf Resort

André Brandt von André Brandt am 30.07.2013

Die Unternehmensgruppe Oberstdorf Resort ehrt im Rahmen einer Feier 14 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die vor wenigen Tagen ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Miriam hat ihre Ausbildung zur Hotelkauffrau im Hotel Mohren mit Erfolg abgeschlossen!

Erfolgreiche Auszubildende bei Oberstdorf Resort

Die 14 Absolventen/-innen haben ihre Ausbildung mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen erfolgreich absolviert: „Eine 1 vor dem Komma ist bei der Qualität unseres Ausbildungsprogrammes mittlerweile keine Seltenheit mehr“ bekräftigt André Brandt, Geschäftsführer und Hoteldirektor des renommierten 4-Sterne-Hotel Mohren in Oberstdorf. Fester Bestandteil einer Ausbildung bei einem der Hotels von Oberstdorf Resort ist ein zusätzliches, wöchentliches Trainingsprogramm mit vielen praktischen Übungen, bei dem das in der Berufsschule Gelernte vertieft wird.

Zusätzlich haben die Auszubildenden bereits während ihrer Ausbildungszeit die Gelegenheit, eigene Projekte zu übernehmen. „Das Vertrauen, das wir in die jungen Menschen setzen, motiviert sie und zeigt ihnen auf, wie spannend und abwechslungsreich die Arbeit in der Hotellerie ist.“ Neun der 14 frisch gebackenen Absolventen werden direkt in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen, die anderen möchten noch ein Studium dranhängen oder zurück in ihre Heimat gehen. „In unseren Hotels hat man hervorragende Aufstiegschancen und kann sich auch nach der Ausbildung permanent weiterbilden und neue Herausforderungen meistern“ unterstreicht Sebastian Reisigl, Geschäftsführer und Hoteldirektor des Hotel Oberstdorf.

Miriam erzählt von ihrer Ausbildungszeit im Hotel Mohren

"Ich bin froh mich für eine Ausbildung in einem Oberstdorf Resort entschieden zu haben." erzählt Miriam. Sie hat gerade ihre Ausbildung zur Hotelkauffrau erfolgreich abgeschlossen. Selbstverständlich war der Anfang, wie für jeden Asuzubildenen erstmal eine große Umstellung. "Die neuen Arbeitszeiten waren anfangs gewöhnungsbedürftig und auch meinen Tagesablauf musste ich erstmal komplett umstellen. Aber es hat sich gelohnt!" stellt Miriam mit Freude fest. Die Gastronomie ist sehr vielfältig und abwechslungsreich.

Oft fehlt es bei Branchenfremden aber an Verständnis. "Viele, die diesen Beruf nicht erlernen, können sich kein richtiges Bild machen und sprechen schlecht über die Gastronomen und nur über die Nachteile einer Ausbildung!" klagt Miriam. Ihr Fazit lautet jedenfalls: "Meine Ausbildung im Hotel Mohren war sehr abwechslungsreich und interessant. Die internen Weiterbildungsmöglichkeiten haben mir auch in der Berufsschule sowie im Arbeitsalltag sehr geholfen. Ich kann allen, die kommunikatv sind und den Bezug zu anderen Menschen schätzen, eine Ausbildung in der Gastronomie und Hotellerie nur empfehlen!"

Erfolgreiche Azubis im Hotel Mohren

Auszubildende Bianca Timmer
Koch-Azubi Sören Seubel
Auszubildende Johanna Sontheim
Auszubildender Fabian Reisigl