Blog

Auf einen wunderschönen Urlaub im Hotel Mohren!

Inklusivleistungen

Urlaub im Hotel Mohren ist "MEHR" als nur Urlaub. Unsere Gäste genießen eine ganze Reihe von kostenlosen Leistungen. Das ist der Mohren-Mehrwert!

Inklusivleistungen
Mohren-Schauküche
Mohren-Schauküche
Mohren Restaurant
Mohren Restaurant
Mohren › Blog

Rezept des Monats

Ungarisches Kesselgulasch

Zutaten

  • 500g Rindfleisch
  • 2 große Zwiebel
  • 1-3 Knoblauchzehen
  • 50g Schweineschmalz
  • 2 EL Rosenpaprika
  • 1 EL Mehl
  • 500g Kartoffeln
  • 250g Paprikaschoten
  • 250g Tomaten (der Koch hat 500g genommen)
  • 1 L Rindfleischbrühe
  • 1/2 TL Majoran
  • 1/2 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • 2 EL Tomatenmark

Zubereitung

Das Fleisch kalt abspülen und mit Küchenkrepp abtrocknen. In 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, Zwiebel in große Würfel schneiden. Fett im Topf erhitzen. Fleisch hinein geben und 10 min kräftig anbraten. Zwiebel und Knoblauch (zerdrückt) zum Fleisch geben und 5 min mitschmoren. Paprika und Mehl darüber geben und unter rühren, etwas Brühe (1/4 l) zugeben. Aufkochen lassen - Topf schließen und den Herd auf kleinste Wärmestufe schalten. Etwa 40 min schmoren lassen. Zwischendurch umrühren und bei Bedarf etwas von der Brühe zugeben.

Unterdessen Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Paprika in Streifen schneiden. Tomaten häuten und vierteln (der Koch hat sie nicht gehäutet - ging auch).

Wenn das Fleisch fast gar ist, das Gemüse und die Hühnerbrühe in den Topf geben. Gewürze mit Tomatenmark und etwas Wasser verrühren und ebenfalls dazu geben. Das Gulasch weitere 15 - 20 min gar kochen. Scharf-würzig abschmecken.

Dazu: frisches Weißbrot. Eventuell noch etwas saure Sahne auf den Teller geben.

Guten Appetit wünscht das Mohren-Team!

Verwandte Themen
Unsere Restaurants → Mohren Genießer-Halbpension
Unsere Restaurants → Mohren-Restaurant
Urlaub im Hotel Mohren → Allgemeine Informationen
Weinkeller → Mohren-Weinkeller
Veranstaltungen → Ihre Feier im Mohren