Blog

Mohren & Mehr

Blick auf das herbstliche Nebelhorn
Blick auf das herbstliche Nebelhorn
Privatkonzert auf dem Nebelhorn
Privatkonzert auf dem Nebelhorn
Der erste Schnee ist immer ein Erlebnis
Der erste Schnee ist immer ein Erlebnis
Mohren › Blog

Traumhafter Tag auf dem Nebelhorn

Nadja Geiger von Nadja Geiger am 24.10.2012

Der Herbst hat sich in der letzten Woche von seiner besten Seite gezeigt. Traumhafte Fernsicht, angenehm warme Temperaturen - so lässt es sich gut gehen auf den Allgäuer Bergen. Ein Besuch des Nebelhorns - dem größten Berg im Allgäu gehört in diesen Tagen zum Pflichtprogramm.

Mit der Bergbahn nach oben

Gleich früh am Morgen geht es los. Während im Tal die Kälte der Nacht noch deutlich zu spüren ist, steigt die Temperatur je höher wir nach oben gelangen. Hier hat die Sonne die Luft schon angenehm erwärmen können. Eine traumhafte Aussicht haben wir schon jetzt. Der strahlend blaue Himmel und die klare Luft versprechen einen traumhaften Tag.

Auf dem Weg zum Seealpsee

Wir nehmen den Weg Richtung Seealpsee. Auf den Wiesen liegt noch etwas Schnee der vergangenen Tage. Für einen Schneeball reicht es schon - ein herrliches Gefühl! An der nächsten Wegkreuzung angekommen erwarten uns die Klänge der Alphornbläser. Wir kommen näher und können ein richtiges kleines Privatkonzert genießen. Links unter uns der traumhaft gelegene See, auf der rechten Seite fällt der Blick nach Oberstdorf. Uns gefällt es hier so gut, dass wir unsere Picknickdecke ausbreiten und es uns einfach gutgehen lassen. Einige Stunden vergehen, bis wir am frühen Nachmittag den Abstieg in Angriff nehmen. So lieben wir den Herbst in Oberstdorf!

Abgelegt unter
Blog