Blog

Auf einen wunderschönen Urlaub im Hotel Mohren!

Inklusivleistungen

Urlaub im Hotel Mohren ist "MEHR" als nur Urlaub. Unsere Gäste genießen eine ganze Reihe von kostenlosen Leistungen. Das ist der Mohren-Mehrwert!

Inklusivleistungen
Floßbau am Alpsee
Floßbau am Alpsee
Wettkampf: BRANDY´S vs. REISIGL RYDER´S
Wettkampf: BRANDY´S vs. REISIGL RYDER´S
Azubi Ausflug zum Alpsee in Immenstadt
Azubi Ausflug zum Alpsee in Immenstadt
Grillabend in Burgberg
Grillabend in Burgberg
Mohren › Blog

Wo sind unsere Auszubildenden?

André Brandt von André Brandt am 11.08.2009

29.07.2009…auf der Terrasse des Hotel Mohren…. Angestrengte Gesichter mit verzweifelndem Ausdruck! Alle Azubis sind weg!!! Warum?????

Wir haben nach den Anstrengungen und Überstunden der vergangenen Tage, Wochen und Monate einfach alle einen Nachmittag frei gemacht und eine Fahrt ins Grüne zusammen mit Herrn Brandt unternommen.

Unser Ausflug führte uns nach Immenstadt zum Alpsee. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 30°C machten wir uns, dick eingecremt, daran, mit Unterstützung von Faszinatour, ein Floss ganz alleine zusammen zu zimmern. Alles war erlaubt, einziges Ziel der Aktion war: das Ding musste schwimmen… und mindestens eine halbe Stunde halten!

Wir wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und machten uns sofort daran, die richtige Bautechnik auszutüfteln. Nach einer halben Stunde konnten wir unsere Boote zu Wasser lassen und unsere Regatta quer durch den Alpsee starten.

Jetzt hieß es: BRANDY´S vs. REISIGL RYDER´S.

Mit einem Hauch Vorsprung gewannen letztlich die Reisigl Ryder. Der Preis, eine 3-Liter-Flasche Sekt, wurde dann aber ganz brüderlich unter allen Beteiligten aufgeteilt.

Nach diesem Kraftakt stürzten wir uns alle zur Abkühlung in den perfekt temperierten Alpsee. Nach diesem Bootsrennen, das uns allen noch viiiiiel Muskelkater an den unmöglichsten Stellen bescheren sollte, fuhren wir zum Ausklang des Nachmittags nach Burgberg zu Herrn Tanzinger. Uns erwartete ein gemütlicher Grillabend mit allem Drum und Dran. Wer wollte konnte eine Partie kegeln.

Unser Azubiausflug endete mit der Erkenntnis, dass wir so was öfter machen sollten. Das war zumindest die Erkenntnis der Azubis.

Auf alle Fälle war es ein sehr schöner und gelungener Tag und ich möchte mich im Namen von allen Mohren-Azubis recht herzlich bei Herrn Brandt fürs Sponsoring und natürlich auch für´s Mitkommen bedanken.

Ihre Melanie

Verwandte Themen
Unsere Restaurants → Mohren-Bar
Restaurant → 1. Mohren Genuss-Reise: "Dolce Vita" in Italien
Urlaub im Hotel Mohren → Allgäuerisch - der Dialekt in Oberstdorf
Veranstaltungen → Donnerstags: Fondue im urigen Weinkeller
Service → Gutschein schenken