Freizeit

Pause an der Stillach

Täglich gratis Bergbahnkarten im Sommer

Die Fahrten mit den Bergbahnen Nebelhorn, Fellhorn/Kanzelwand, Söllereck, Ifen, Walmendinger Horn, Zafernalift und Heubergarena sind für Mohren-Gäste von Mai bis Oktober täglich gratis.

Jeden Tag ein neuer Berg!

Panoramawandern am Seealpsee

Sommer-Wanderwoche

7 Nächte inkl. Halbpension, Bergbahnkarten, Gästeprogramm und mehr ab € 599,- pro Person. Erleben Sie den Sommer im Allgäu. Klare Luft, warme Sonnenstrahlen, fantastische Panoramablicke, Baden in Bergseen...

Jetzt buchen!
Freibergsee mit Skiflugschanze
Freibergsee mit Skiflugschanze
Skiflugschanze bei Oberstdorf
Skiflugschanze bei Oberstdorf
Mohren › Freizeit › Sommerspaß › Wandern & Wandertipps

Idyllische Wanderung zum Freibergsee

Halbtagestour mit zahlreichen Aussichtspunkten am Wegesrand zum höchstgelegenen Badesee des Allgäus. Dort werden Sie mit einem tollen Ausblick auf den Allgäuer Hauptkamm und über den Oberstdorfer Talkessel belohnt.

Infos zur Wanderung

  • Länge: ca. 8 km
  • Gehzeit: 3,5 - 4 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 200m
  • Ausrüstung: festes Schuhwerk mit guter Profilsohle
  • Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus Seeblick, Restaurant Freibergsee
  • familiengeeignet

Route

Sie folgen dem Verlauf der Stillachstraße in Richtung Süden bis zur Waldesruhe. Von hier haben Sie einen traumhaften Blick über den Oberstdorfer Talkessel. Am ersten wissenschaftlich erforschten Energieplatz der Welt an der Waldesruhe können Sie Kraft von den dort ausgehenden Energien schöpfen.

Der mittlerweile recht waldige Weg führt Sie dann hinauf bis zum Bergkristall. Hier wird der Weg wieder flacher und Sie folgen dem Edmund-Probst-Weg. Über die Höllwiesen und vorbei an vielen unzugänglichen Tobeln geht es weiter Richtung Freibergsee. Dort angekommen sieht es aus, als würde der schimmernde See von der Heini-Klopfer-Skiflugschanze bewacht.

Biegen Sie hier nach links ab und wandern an der Nordseite des Sees entlang. An der nächsten Gabelung geht es nach links zu einem wirklich tollen Aussichtspunkt in der Nähe des Gasthauses Seeblick. Dem rechten Weg folgend erreichen Sie das Ufer des Freibergsees und das Restaurant Freibergsee. Die beiden Wege vereinen sich anschließend wieder. Nun wandern Sie durch den dichten Fichtenwald wieder hinunter ins Tal.

Unser Tipp: Ein Abstecher zur imposanten Heini-Klopfer-Skiflugschanze ist wirklich lohnenswert. Mit dem Aufzug können Sie bis in den Schanzenturm auffahren. Von oben haben Sie einen atemberaubenden Blick auf Oberstdorf und seine imposanten Berge.

Bitte beachten: Die Skiflugschanze bekommt einen neuen Aufzug! Während der Umbaumaßnahmen ist in der Zeit von April 2016 bis Januar 2017 mit Einschränkungen hinsichtlich der Benutzung der Wanderwege rund um die Skiflugschanze zu rechnen.

Verwandte Themen
Wandern & Wandertipps → Freibergsee und Skiflugschanze
Wandern & Wandertipps → Es geht hoch hinaus auf die Rappenseehütte
Wandern & Wandertipps → Natur- und Erlebniswanderweg "Uff d'r Alp"
Wandern & Wandertipps → Naturerlebnis Breitachklamm
Wandern & Wandertipps → Romantische Wanderung ins Trettachtal