Freizeit

Pause an der Stillach

Täglich gratis Bergbahnkarten im Sommer

Die Fahrten mit den Bergbahnen Nebelhorn, Fellhorn/Kanzelwand, Söllereck, Ifen, Walmendinger Horn, Zafernalift und Heubergarena sind für Mohren-Gäste von Mai bis Oktober täglich gratis.

Jeden Tag ein neuer Berg!

Panoramawandern am Seealpsee

Sommer-Wanderwoche

7 Nächte inkl. Halbpension, Bergbahnkarten, Gästeprogramm und mehr ab € 599,- pro Person. Erleben Sie den Sommer im Allgäu. Klare Luft, warme Sonnenstrahlen, fantastische Panoramablicke, Baden in Bergseen...

Jetzt buchen!
Rezeptionsleiterin Nadja Geiger auf Herbstwanderung
Rezeptionsleiterin Nadja Geiger auf Herbstwanderung
Alpe Innerwestegg
Alpe Innerwestegg
verdiente Ruhepause
verdiente Ruhepause
Mohren › Freizeit › Sommerspaß › Wandern & Wandertipps

Nadja Geiger auf Herbstwanderung

Nadja Geiger von Nadja Geiger am 27.10.2011

Immer der Sonne entgegen: Wanderung vom Söllereck nach Riezlern. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - eine Wanderung für jede Jahreszeit!

Mit traumhaften Herbsttagen beschenkt uns dieser Herbst. An meinen freien Tagen kann mich da natürlich nichts in der Wohnung halten. Ich gehe raus in die Natur und genieße den Sonnenschein, die klare Luft, die farbenfrohen Wälder und die Ruhe.

Auf zum Söllereck

Mit dem Bus fahre ich vom Bahnhof aus zur Haltestelle der Söllereckbahn. Auch mit Kindern ist diese Wanderung optimal, lockt doch gleich zu Beginn eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn an der Talstation der Söllereckbahn.

Schon die Fahrt mit der Bergbahn auf den Gipfel ist jedes Mal ein Erlebnis. Schwerelos gleitet man fast lautlos nach oben. Als Mohren-Gast profitieren Sie von den gratis Bergbahnkarten, mit denen Sie ruhig auch noch eine Extrarunde in der Seilbahn drehen können.

Das Söllereck präsentiert sich als wahres Familieparadies. Neben der Sommerrodelbahn an der Talstation, gibt es oben einen Hochseilgarten und einen Erlebnispfad für Kinder. Für ausreichend Pausen sorgen verschiedene Lokalitäten, die uns mit selbstgemachtem Kuchen, Käse und Buttermilch verwöhnen.

Der Sonne entgegen

Von der Bergstation aus startet ein traumhafter Wanderweg nach Riezlern im Kleinwalsertal (Österreich). Immer der Sonne entgegen, spaziere ich auf dem Halbhöhenweg auf der Rückseite des Fellhorngrades am Berg entlang. Er führt mich durch Waldabschnitte mit kleinen Bächlein bis hin zu vereinzelten Häusern mit eigener Kapelle umringt von Kuhweiden und paradisischer Stille.

Immer wieder stehen Ruhebänke auf dem Weg zur Verfügung, um sich auszuruhen oder einfach nur den traumhaften Blick zu genießen. Es ist so ruhig, dass man bei geschlossenen Augen nur die Sonnenwärme spürt und das sanfte Rauschen des Windes hört.

Zurück nach Oberstdorf

Nach ca. einer Stunde erreiche ich den Abstieg. Dieser führt durch stark abfallende Kehren runter zur Bushaltestelle Unterwestegg, von wo in regelmäßigen Abständen ein Bus zurück zum Oberstdorfer Bahnhof fährt.

Zurück im Ort schlenderte ich noch gemütlich durch die Gassen des Dorfes und habe auf der Mohren-Terrasse eine leckers Stück Kuchen von unserem Pâtissier sowie eine heiße Schokolade genossen. Das war für mich ein gelungener Herbsttag!

TIPP: Ein besonderes Highlight ist der Weg im Winter, wenn alles dick verschneit ist und die Schneekristalle glitzern wie tausende Diamanten.

Abgelegt unter
Wandern, Blog
Verwandte Themen
Restaurant → 1. Mohren Genuss-Reise: "Dolce Vita" in Italien
Urlaub im Hotel Mohren → Allgäuerisch - der Dialekt in Oberstdorf
Veranstaltungen → Donnerstags: Fondue im urigen Weinkeller
Service → Gutschein schenken
Klassiker → Sommer-Wanderwoche