Anreise 21.02.2019 Abreise 26.02.2019 Personen 2 Personen
Kulinarische Genuss-Reise Frankreich

SV
von Sabine Voll am 28.01.2019

Ein Wochenende mit purem Genuss aus dem Süden Europas

Savoir vivre : Französischer Genuss im Hotel Mohren

Die beliebte Genuss-Reise findet dieses Jahr zum 7. Mal im Hotel Mohren statt. Weil es im Oktober 2016 so schön und lecker war, möchten wir Sie erneut einladen mit uns durch fünf wunderschöne Regionen Frankreichs zu reisen.

Fünf Regionen - das kulinarische Frankreich

Frankreich ist ein Land, welches für Genuss und hohe Qualität der Speisen steht. Die gute und gehobene Küche zieht sich durch das ganze Land, von Nord nach Süd. Muscheln und Fisch, Gemüse und Obst, Käse und Wurst sowie unzählige Kräuter haben Ihre Herkunft in der heimischen Landwirtschaft und bestechen durch pure Frische. Auch die edlen Tropfen haben stets einen hervorragenden Ruf und viele Liebhaber auf der ganzen Welt.
Die Genuss-Reise im Hotel Mohren findet dieses Jahr am 03. Mai 2019 stat

Das wunderschöne Frankreich zieht ins Hotel Mohren ein

Weil Vorfreude am schönsten ist, stellen wir Ihnen hier schon einmal die fünf Regionen der Genuss-Reise vor. Seien Sie gespannt...
1
Rhône

Der Fluss Rhône ist auch gleichzeitig Namensgeber für die im Südosten gelegene Region Frankreichs. Das malerische Gebiet ist nicht nur für ihre einzigartige Natur bekannt, sondern auch für außergewöhnliche kulinarische Traditionen, mit Lyon als eine der größten gastronomischen Zentren des Landes. Die Stadt wurde zu einem festen Ort für interessante kulinarische Feste.

Das Weinanbaugebiet Côte du Rhône ist international bekannt und gilt als eines der ältesten Anbaugebiete Frankreichs. Die Nähe zu den Alpen bestimmt das Klima und hat somit auch Einfluss auf die dortige Küche.

2
Languedoc-Roussillion

Die wunderschöne Region erstreckt sich von der Mittelmeerküste bis an die Pyrenäen. Hier liegt der größte Weinberg Frankreichs, wo fast 40% aller Weine produziert werden. Somit kommen alle Genießer auf Ihren Geschmack, ob vollmundige Rotweine oder fruchtige Weißweine.
Die aufregende Weinregion hat auch kulinarisch einiges zu bieten. Typische mediterrane Gerichte am Mittelmeer, wie Muscheln oder Austern, empfehlen sich fantastisch mit den vielfältigen Weinsorten.

Gewürze wie Oregano, Wacholder, Thymian oder Rosmarin prägen die Landschaft und die französische Küche. Köstliche Oliven von uralten Hainen in Languedoc sind ein Überbleibsel von antiken Zeiten und früheren Einfluss anderer Kulturen.

3
Elsass

Das Elsass liegt an der Grenze zu Deutschland und hat in der Küche eine optimale Synthese gefunden. Diese lautet: alemannische Deftigkeit und französische Raffinesse. So sind zum Einen traditionelle Schmorgerichte mit viel frischen Gemüse, Fleisch und Wurst ein Muss auf den Speisekarten. Aber auch der Flammkuchen Elsässer Art, mit Zwiebeln und Speck, findet überall und auch grenzübergreifend große Beliebtheit.

Das Elsass versteht es, die kulinarischen Köstlichkeiten und Spezialitäten herauszustellen. So gibt es für Touristen unter anderem die Route du Vin oder Route du Fromage zu erkunden. Entdecken Sie die Region gemeinsam mit uns.

4
Burgund

Die historische Region im östlichen Zentrum Frankreichs hat nicht nur die bekannten Burgunderweine wie den Chardonnay und Pinot Noirs zu bieten. Burgund hat so viele Spitzenköche wie keine andere Region Frankreichs und das zurecht. Die Hauptstadt kennen Sie sicherlich schon durch den gleichnamigen Djion Senf.

Boeuf Bourguignon - in Rotwein mariniertes Rindergulasch mit Karotten, Speck und Champignons - ist nur eines der klassischen Gerichte aus der bäuerlichen Region, die in der Küche viel Wert auf die Verwendung von frischen und regionalen Zutaten legt.

5
Bretagne

Die westlichste und windigste Region in ganz Frankreich trumpft mit seinen bretonischen Spezialitäten auf und bleibt dabei seinem bodenständigen Image treu. Die bäuerliche Küche überzeugt mit großen Portionen, regionalen Zutaten und frischer Qualität. Durch das milde und feuchte Klima herrschen optimale Bedingungen für den Gemüseanbau, sodass in der Bretagne viel verschiedenes Gemüse aus direkter Umgebung stammt. Das schmeckt man auch.

Der fruchtig-süße Cidre und die herzhaften Galettes aus Buchweizenmehl sind die absoluten Klassiker und zu jeder Jahreszeit beliebt. Auch ist die bretonische Küche für die frischen Meeresfrüchte wie Muscheln, Austern und Krebstiere bekannt.

Das erwartet Sie

Auf Ihrer Reise durch die fünf unterschiedlichen Regionen werden wir für Sie exklusiv einen Abend lang die kulinarischen Besonderheiten und Spezialitäten herausstellen. Wir verwöhnen Sie mit: französischer Vor-, Haupt- und Nachspeise sowie Aperitif, Digestif, einer großen Weinauswahl und musikalischer Unterhaltung.

Genuss für die Ohren

Gambas al Pil Pil, Guacamole und Torta Tres Leches - um neben den Köstlichkeiten des fernen Südens das exotische Flair zu vervollständigen, wird der Abend mit temperamentvoller Live-Musik untermalt.

Genuss in Bildern

Bilder sagen mehr als 1000 Worte! Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre unserer bereits stattgefundenen Genuss-Reisen visuell mitreißen.

Ich bin jedes Jahr in Frankreich und genieße die feinen Weine und Speisen. Ich freue mich darauf Ihnen meine Lieblingsweine vorzustellen und Sie durch die Regionen zu führen.

André Brandt