Hotel

Noch mehr Dialekt

Hoteldirektor André Brandt, selbst gebürtiger Westfale, lässt sich von der Dialektspezialistin Conny (auch genannt: Einheimische) in die lustige Welt des Kauderwelsch einführen. Sehen Sie selbst!

Mehr
Oberstdorf im Allgäu
Oberstdorf im Allgäu
Blick über das sommerliche Oberstdorf
Blick über das sommerliche Oberstdorf
Verschneiter Ortskern von Oberstdorf
Verschneiter Ortskern von Oberstdorf
Mohren › Hotel › Dialekt

Allgäuerisch-Deutsch

Und damit Sie sich noch besser durch den Dialekt "wurschtln" können, hier ein kleines Wörterbuch als Starthilfe.

Das kleine 1×1 des Dialekts

Der Allgäuer Dialekt mag für das ungeübte Ohr etwas harsch klingen, aber so ist es in den meisten Fällen gar nicht gemeint. Die Allgäuer sind ganz Liebe ;) Denn wenn man sie erstmal zum reden bringt, sind Witz und gute Geschichten vorprogrammiert, eine echte Gaudi also!

Die Aussprache

Um nicht gleich als blutiger Anfänger aufzufallen, hier ein kleiner Leitfaden zur Aussprache der alpenländischen Sprechart.

  • ch ist ein (zu Anfang vielleicht etwas befremdlicher) Krächzlaut (chrr)
  • viele Konsonanten werden am Wortende und Anreden einfach weggelassen
  • oft kommt es noch vor, dass an Stelle des sehr förmlichen "Sie" das altmodische "Ihr" verwendet wird

Beispiele
Weißt Du wird zu Weisch
Haben Sie wird zu Hand'r

Sie fragen sich jetzt, wie man die Postkarte nach Hause im Dialekt jetzt richtig schreibt? Grundsätzlich einfach so, wie man es auch spricht ;)

Erste Vokabeln

Keine Angst, Sie müssen keine langweiligen Vokabeln auswendig lernen wie früher im gefürchteten Latein-Unterricht. Der Dialekt lebt und so "üben" Sie am Besten vor Ort, in Oberstdorf.

Ein kleiner Vorgeschmack:

HochdeutschAllgäuerischHochdeutschAllgäuerisch
Hallo!Griess De!Tschüß!Pfiette! Pfiettenagott!
neinnuijaähä
Guten Appetit!An Güete!gut, besser, am bestengüet, bessr, am beschte
Vorsicht!Obacht!KuhKhüe
Hör mal!Losamol!JungrindSchumpen
tratschenhoigadeMädchenFeel
stockdunkelkuahranzanachtJungeBieble
BergBeargWaldHolz
redenschwäzeÄlplerBeargler
PlastiktüteScharmitzelhinausgehennüüsgang

Aber Achtung!

Hat man den Oberstdorfer Dialekt mal ansatzweise durchschaut, so heißt das leider nicht, dass man sich im ganzen Allgäu problemlos verständigen kann. Der Wortschatz und die Aussprache können innerhalb von wenigen Kilometern stark variieren!

Abgelegt unter
Dialekt-Serie
Verwandte Themen
Dialekt → Teil 2: Geschichte der Allgäuer Mundart