Anreise 25.06.2018 Abreise 30.06.2018 Personen 2 Personen

Der Heuberg im Kleinwalsertal bei Oberstdorf für Wandern und Mountainbike

Heubergarena

Als idealer Ausgangpunkt für Wander- und Bergtouren, zum Mountainbiken oder zum Nordic Walking bringt die Heubergbahn Sie bequem zu den Höhenwegen auf ca. 1.380 Meter.

Das unterschätzte Landschaftsparadies

Irgendwie ist er nicht so groß, nicht so eindrucksvoll, gewaltig, erhaben. Meint man. Doch was auf den ersten Blick vielleicht wie die schlechtere Wahl aussieht, ist defintiv einen zweiten, und wenn das nicht ausreicht einen dritten Blick wert. Denn der im Gegensatz zu seinen Nachbarn eher als unscheinbar geltende, 1380 Meter hohe Heuberg hat seinen ganz eigenen Reiz – hier liegt die Schönheit im Detail!

Die Idylle am Vorberg

Das Wandergebiet Heuberg bietet viele verschiedene Möglichkeiten, Ihre Urlaubstage abwechslungsreich zu gestalten. Ausgerüstet mit dem Mountainbike, Nordic Walking Stöcken oder einfach nur mit festem Schuhwerk, bahnen Sie sich Ihren Weg durch saftig grüne Bergwiesen für glückliche Kühe und urigen Alphütten für glückliche, und vor allem hungrige, Wanderer.

Die Sonna-Alp

Das kulinarische Kleinod kann man entweder in 30 Minuten zu Fuß erreichen oder man entscheidet sich für die gemütliche, fünfminütige Zaferna-Sessellift-Variante. Oben angekommen, erblickt man sie schon im urigen Glanze erstrahlend: die Sonna-Alp mit ihrer durch viel Sonnenschein verwöhnten Terrasse. Aber auch drinnen kann sie sich sehen lassen: ein Alpengasthof, wie er im Buche steht. Doch nicht nur das Interieur überzeugt, auch die Allgäuer Speisen überzeugen auf ganzer Linie.

Das herzhafte Kässüpple wärmt das Gourmet-Herz, das saftige Steak entfaltet genüssliche Aromen vom Feinsten und der Kaierschmarrn zergeht auf der Zunge. Unbedingt einmal probieren!

Oliver Class Küchenchef

Touren am Heuberg

Das Motto könnte hier lauten: Klein aber sehr Fein! Denn obwohl es "nur" ca. 1380 Meter sind, sollte man nicht zu vorschnell urteilen. Der Vorberg steht den Großen nämlich in nichts nach: er bietet ebenfalls wunderschöne Aussichten, unberührte Natur, weitläufige Bergwiesen und urige Hütten. Ob mit Reifen, Stöcken oder zu Fuß - die Wege werden Sie begeistern.