Anreise 21.02.2019 Abreise 26.02.2019 Personen 2 Personen
André Brandt
von André Brandt am 25.01.2019

Langlaufparadies Oberstdorf - Wintersport im Allgäu

Das Langlaufparadies im Allgäu

Traumwinter in den Allgäuer Alpen. Oberstdorf versinkt im Pulverschnee und verwandelt sich somit zu einem wahren Wintersportparadies für Groß und Klein: Gerade für Langläufer ist es das absolute Paradies. Sehen Sie selbst!

Auf den Spuren der Weltmeister

Wenn die Oberstdorfer Landschaft mit einer weißen Decke überzogen ist, die Sonne die Winterwelt zum Glitzern bringt und ein sattes Blau vom Himmel strahlt, dann hält es garantiert keinen Wintersportler in seinen 4 Wänden. Wie gut, dass Oberstdorfer Gäste direkt von ihrer Haustür aus in das Wintervergnügen starten. Über die gesamte Gemeinde ersteckt sich ein modernisiertes Streckennetz aus bestens präparierten Loipen. Und auf der Original-Loipen der FIS Nordischen SKI WM fühlen Sie sich wie ein Weltmeister. Wann starten Sie in Ihr Langlauf-Abenteuer?

Das Langlaufparadies Oberstdorf!

Oberstdorf ist nicht nur ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Neben 130 Pistenkilometern in Deutschlands größtem Skiegebiet, steht den Wintersportfans auch über 70 Kilometer bestens präparierte Loipen zur Verfügung. Auf 10 hervorragenden Strecken können Sie auf eine ganz andere Art die Oberstdorfer Umgebung und seine traumhafte Winterlandschaft erkunden. Die Oberstdorfer Loipen wurden vom ADAC mit dem 4-Sterne-Siegel ausgezeichnet und versprechen Ihnen Langlaufspaß auf höchstem Niveau. Sie haben den bekannten Wintersport noch nie selbst getestet, wollten ihn aber schon immer mal ausprobieren. Kein Problem! Bei den örtlichen Skischulen stehen Ihnen ausgebildete Langlauflehrer zur Seite, die Ihnen die Technik vermitteln und modernstes Leihmaterial zur Verfügung stellen.

Tipps und Tricks für Skilangläufer.

1
Genügend Trinken

Achten Sie darauf, dass Sie immer genügen Flüssigkeit zu sich nehmen. Auch bei kalten Temperaturen verliert Ihr Körper an Flüssigkeit und da gerade beim Langlaufen zahlreiche Muskelgruppen beansprucht werden, sollte Ihr Körper mit genügend Energie versorgt werden.

2
Die richtige Kleidung

Auch bei tiefen Temperaturen, sollten Sie darauf achten, ein atmungsaktives Material zu wählen, damit der Abtransport des Schweißes von der Haut gewährleistet ist und so wenig Feuchtigkeit wie möglich auf dem Körper bleibt. Je nach Wetterlage sind auch wärmeisolierende und windabweisende Textilien empfehlenswert. Außerdem sollten Ohren, Nase und Hände vor Minustemperaturen geschützt werden.

3
Langsam einsteigen

Der letzte Winterurlaub liegt schon eine Weile zurück und somit auch die letzte Langlauftour. Beim Skilanglauf werden Muskelgruppen beansprucht, die wir bei gängigen Sommersportarten nur selten verwenden, daher besteht bei einem übermotivierten Einstieg die Gefahr der Überbelastung. Ein zu hoher Puls sorgt für eine schneller Erschöpfung. Unsere Empfehlung: Lassen Sie es langsam angehen.

4
Anstrengungen müssen belohnt werden

Fleiß muss belohnt werden. Wie wäre es mit einer heißen Schokolade oder einem leckeren Stück Kuchen in unserem Mohren Café? Es geht doch nichts über eine süße Versuchung nach einem fantastischen Tag in der Oberstdorfer Winterwelt.

Erleben Sie es selbst!

Ihnen sind Bilder zu wenig? Verständlich! Ganz nach dem Motto mittendrinn statt nur dabei sind Sie herzlich dazu eingeladen, als Teil dieses Wintermärchens hervorragende Angebote des Hotel Mohren zu genießen.

Blogbeiträge vom Hotel Mohren
Küchenchef Oliver Class
von Oliver Class am 11.02.2019
Sie möchten Ihrem Partner zum Valentinstag etwas Gutes tun und ein paar schöne Stunden gemeinsam verbringen? Dann genießen Sie unser hervorragendes Valentinstags-Menü und lassen Sie sich kulinarisch von uns verwöhnen.
SV
von Sabine Voll am 28.01.2019
Die beliebte Genuss-Reise findet dieses Jahr zum 7. Mal im Hotel Mohren statt. Weil es im Oktober 2016 so schön und lecker war, möchten wir Sie erneut einladen mit uns durch fünf wunderschöne Regionen Frankreichs zu reisen.
SV
von Sabine Voll am 07.01.2019
Erleben Sie die Qualität und Vielfalt von erstklassigen Steakgerichten und lassen Sie sich im Restaurant Mohren von zartem Entrecôte, hochwertigen Thunfischsteak oder leckerem Straußensteak verführen.
André Brandt
von André Brandt am 27.12.2018
Im weihnachtlich geschmückten Hotel Mohren in Oberstdorf wurde weiße Weihnacht gefeiert mit einem abwechslungsreichen Gästeprogramm, Pferdeschlittenfahrt, Gala-Menü mit Weihnachtsliedern, Mondscheinrodeln uvm.
André Brandt
von André Brandt am 21.12.2018
Ein kräftiger Abstoß vom Schanzentisch und schon gleiten die Bretter die Eisbahnen hinunter. Nun heißt es den richtigen Moment des Absprungs zu erwischen und dann fliiiiieeeegen die Sportler weit über 200 Meter der Menschenmenge entgegen...
André Brandt
von André Brandt am 01.12.2018
Der Winter inklusive Weihnachtsstimmung ist im Hotel Mohren mitten am Marktplatz von Oberstdorf angekommen und das gesamte Team bereitet sich und das Hotel darauf vor.
André Brandt
von André Brandt am 29.11.2018
F wie fantastisch, fabelhaft, einfach Fellhorn exklusiv! Auch in diesem Jahr war unser Sonderfahrbetieb an der Fellhornbahn ein voller Erfolg. Eine traumhafte Aussicht und sogar der erste Schnee hat uns in luftiger Höhe erwartet.
Küchenchef Oliver Class
von Oliver Class am 20.11.2018
Verschenken Sie Verwöhnmomente im Hotel Mohren. Ob für einen gemütlichen Abend im Weinkeller, ein Gala-Dinner im Restaurant oder einen tollen Start in den Tag beim reichhaltigen Frühstücksbuffet.
SV
von Sabine Voll am 06.11.2018
Die Adventszeit hat begonnen. In Oberstdorf und dem Allgäu gibt es zahlreiche Weihnachtsmärkte und ein umfangreiches Adventsprogramm für unsere Gäste. Riechen Sie schon den Glühwein?
André Brandt
von André Brandt am 01.11.2018
Große Vorfreude auf den Winter im Hotel Mohren direkt am verschneiten Marktplatz von Oberstdorf inmitten der weißen Winterwelt des Allgäus.
André Brandt
von André Brandt am 29.10.2018
Unsere diesjährige Genuss-Reise im Oktober im Hotel Mohren war wieder ein voller Erfolg! Bei einer Reise um die Welt schlemmten wir uns durch feinste Spezialitäten aus Argentinien, Chile, Kalifornien, Südafrika und Australien.
André Brandt
von André Brandt am 01.10.2018
Wir sind begeistert! Viele haben bei unserem großen kulinarischen Gewinnspiel mitgemacht, auch wenn unsere Frage dem ein oder anderen gar nicht so leicht viel. Doch wer hat nun unsere Genuss-Tage inkl. Reise um die Welt gewonnen?