Blog

Für alle Langlauf-Fans...

mehr
Langlauf - Wettkampf
Langlauf - Wettkampf
Winterparadies Oberstdorf
Winterparadies Oberstdorf
Mohren › Blog

Olympia-Sportler in Oberstdorf

André Brandt von André Brandt am 09.01.2014

Langlaufweltcup des IPC - International Paralympics Comitee - vom 16. bis 19. Januar 2014 in Oberstdorf.

Nach 2007 findet nun auch heuer der Langlaufweltcup statt.
Die letzte Station auf dem Weg nach Russland ist Oberstdorf, wo die weltbesten paralympischen Sportler im Langlauf vom 16. bis 19. Januar 2014 zu Gast in Oberstdorf sind.
Rollstuhlfahrer, Blinde oder Amputierte sind schon lange keine Randgruppe im Leistungssport mehr, sondern sie sind mittendrin, begeistern ein großes Publikum mit Spitzenleistungen. Umso spannender wird es in Oberstdorf!

Gut zu wissen

Das IPC (Internationales Paralympisches Komitee) hat seinen Sitz in Bonn ist eine der größten Sportorganisationen der Welt. Im Jahre 1989 wurde das IPC gegründet. Mit über 160 nationalen Paralympischen Komitees und fünf internationalen Behindertensport- Organisationen repräsentiert es eine überwältigende Mehrheit von behinderten Sportlern.

Die Vision
Jeder kann sportliche Höchstleistungen bringen! Durch den Sport hat jeder Mensch, ob behindert oder nicht, die Möglichkeit Erfolg zu erleben und neue Horizonte zu erreichen.

Die Athleten...
... an die 100 Stück aus über 25 Nationen werden ihr Können im Langlaufstadion im Ried zeigen. Rollstuhlfahrer und stark gehbehinderte Sportler benutzen für den Skilanglauf einen Sit-Ski. Dieser spezielle Skischlitten wird den unterschiedlichen Bedürfnissen des Sportlers angepasst und richtet sich nach dem Grad der körperlichen Behinderung. Bei Sehbehinderten werden normale Langlaufskier benutzt. Während des Wettkampfes wird der Athlet von einem Guide begleitet. Er weist den Athleten mit Kommandos den Weg.