Anreise 14.07.2020 Abreise 19.07.2020 Personen 2 Personen
Küchenchef Oliver Class
von Oliver Class am 24.10.2017

Genuss im Allgäu: Traditioneller Bergkäse aus Oberstdorf

Ein leckeres Stück Allgäu – der Bergkäse

Das Allgäu ist berühmt und berüchtigt für seinen ausgezeichneten Bergkäse, der auf der ganzen Welt nur hier gemacht wird und auch nur hier ein Original ist. Erfahren sie mehr über den wohl bekanntesten Käse aus dem Allgäu

Saftig grüne Wiesen, eine atemberaubende Berglandschaft, Glockenklänge und überall das Allgäuer Braunvieh. Dies sind wohl die ersten Gedanken, die man hat, wenn man vom „Allgäu“ hört. Aber das Allgäu ist nicht nur berühmt für seine Landschaft, auch für Feinschmecker gibt es hier die Möglichkeit sich verwöhnen zu lassen. In einem Stück Allgäuer Bergkäse lässt sich der Geschmack der Berge, der Allgäuer Kräuter und die Traditionen vereinen.
Geschichte und Herstellung des Bergkäses

Im Jahre 1820 fing alles an: Schweizer Sennen kamen ins Allgäu, um dort die Milch in Käse zu verarbeiten. Bald war die Käseherstellung sehr wichtig fürs Allgäu, zuerst im Tal und später auf den Alpen in den Bergen. An der Herstellung und Verarbeitung der Rohmilch hat sich aber nicht viel geändert.

Die Allgäuer Bergkuh liefert die Milch aus der, der Allgäuer Bergkäse größtenteils besteht. Die Milch wird als Rohmilch (also unbehandelte Milch) zuerst auf 30° erwärmt und dann mit Lab und Kulturen versetzt. In weiteren Schritten wird der Käse immer wieder erwärmt und weiter verarbeitet. Dann kommt die Käsemasse in die Presse, wo sie einen Tag lang in ihre Form gebracht wird. Danach kommt der Käse in ein Salzbad, hier liegt auch der Ursprung des würzigen Geschmacks. Die Lagerung oder besser die Länge der gelagerten Zeit macht aber den wirklichen Unterschied. Der Allgäuer Bergkäse unterscheidet sich beim Geschmack zwischen mild: 4 Monate Reifezeit und würzig: von 9 bis 18 Monate Reifezeit.

Unser Tipp für Sie:

Am Söllereck in Oberstdorf befindet sich die Alpe Schrattenwang, die zu Fuß auf guten Wanderwegen oder mit der Bergbahn zu erreichen ist. Die Alpe Schrattenwang ist schon seit mehreren Jahrzehnten in Familienbesitz. Jedes Jahr verbringt Familie Müller den Sommer in den Bergen, um dort ihren würzigen Bergkäse zu produzieren.
Genießen Sie auf der Alpe eine zünftige Brotzeit mit leckerem Bergkäse, schauen Sie dem Senn bei der Zubereitung über die Schultern oder nehmen Sie den Käse als Urlaubsmitbringsel mit. Er lässt sich gut transportieren und verliert nicht an Geschmack.

Bevor Sie wieder nach Hause fahren müssen Sie unbedingt einen echten Allgäuer Bergkäse probieren!!!!

Wir verwenden Cookies
Um die Funktionen unserer Websites technisch in vollem Umfang nutzen zu können, verwenden auch wir Cookies, um damit ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot sicherzustellen. Die Einbindung der Tools von Kooperationspartnern, die Statistiken zur Nutzung und dem jeweiligen Verhalten von Usern auf unseren Websites erstellen, werden ebenfalls hierdurch eingebunden und in die Leistungsmessung sowie die Anzeige relevanter Inhalte integriert. Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu den oben genannten Zwecken erteilen Sie durch das Klicken auf "OK". Unter "Einstellungen öffnen" können Sie eine detailliertere Auswahl treffen und haben außerdem die Möglichkeit, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Informationen zu Einstellungs- sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Hotel Mohren auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy