Anreise 06.07.2020 Abreise 11.07.2020 Personen 2 Personen
GV6A2393
von André Brandt am 01.06.2018

Ein Urlaub mit Freunden oder der Familie in den Allgäuer Alpen ist stets eine Reise wert

Me(eh)r Berge bitte!

Bei der Urlaubsplanung stellt sich eine Frage immer wieder: ans Meer oder in die Berge? Für uns im Hotel Mohren ist die Antwort ganz klar. Denn in der Bergwelt der Allgäuer Alpen finden Sie etwas, dass Sie am Strand vergeblich suchen: Abwechslung, Entspannung und Ruhe.

Die Antwort lautet stets: Berge!

Fisch oder Fleisch, Bier oder Wein, Hund oder Katze? Es gibt Fragen, die ans Innerste des Menschen rühren. So auch die alljährlich bei der Urlaubsplanung auftretende Frage: Meer oder Berge?

Warum wir uns die Frage gar nicht erst stellen müssen und warum das Meer den Bergen nicht das Wasser reichen kann, erfahren Sie hier.

Warum das Meer den Bergen Nicht das Wasser reichen kann!

Der alljährliche Urlaub nach Caorle oder doch lieber eine Abenteuertour durch die Allgäuer Alpen? Sand an jeder möglichen und unmöglichen Stelle oder Blumenwiesen voller Enzian um einen herum? Überfüllte Strände und schreiende Kinder oder doch lieber die Ruhe auf dem Berg? Was? Sie sind noch immer unentschlossen? Wir haben noch mehr auf Lager!
Blaue Platte vs. Verwandlungskünstler
Eingepfercht zwischen Liegestühlen und Handtücher anderer Urlauber, die immer mehr Richtung intimer Distanzzone rutschen, macht so ein Strandurlaub doch ganz besonders Spaß. Um diesen äußerlichen Störfaktoren dann etwas zu entkommen, steckt man die Nase gerne in das eigene Buch und wagt ab und an dann doch einen kurzen Blick auf die Weiten des Meeres, das Tag für Tag, Jahr für Jahr gleich aussieht. Das Gebirge dagegen ist ein wahrer Verwandlungskünstler. Der eine ist wild-romantisch, der andere wild und geheimnisvoll - im Winter glitzernd-weiß, im Sommer blühend-bunt.
Geräuschpegel vs. Ruheoase
Das stete Rauschen des Meeres, die wärme der Sonne und die salzige Meeresluft wiegen einen sanft in den Schlaf... der Atem wird immer ruhiger..die Augen fallen zu... und plötzlich geht das Geplärre los! Hier schreiende Kinder, da eine laute Diskussion unter Erwachsenen. Am Strand ist die Ruhe ein eher selten gesehener Gast, obwohl die wenigstens etwas tun. Die stillen Riesen bieten einem da etwas anderes. Etwas, das es so im Tal gar nicht mehr gibt: Ruhe! Absolute Ruhe, ohne zwangsläufig still stehen zu müssen. Neben den Bergen gibt es nur Sie und die vielfältige, noch weitgehend unberührte Natur, während die Distanz zum Stress des Alltags und den ganzen Verpflichtungen stetig wächst.
Qualle vs. Murmeltier
Da liegt man gemütlich auf der Luftmatratze, denkt sich nichts Böses, gönnt sich zwischendurch einen Sprung ins kühle Nass und plötzlich kommt es wie aus dem Nichts: ein stechender Schmerz in der Wade. Gleich daneben: der Übeltäter Qualle! Die Entspannung findet ein jehes Ende und man selbst versucht nur noch, Land zu gewinnen. Und in den Bergen? Herrscht reiner Frieden. Manch Liebhaber der Meere hält dagegen, behauptet sogar, sie wären gefährlich, den letzten Everest-Film von 2015 noch lebhaft vor Augen. Doch wer sich an die offiziellen Wege hält, dem kann nichts passieren. Oder haben Sie etwa schon einmal von einer Murmeltierattacke oder einer Vergiftung durch Enzianblütenstaub gehört?

Lernen Sie die Berge liebe - mit unseren gratis Bergbahnkarten!

Jeden Tag ein neuer Berg!

Jeden Tag einen neuen Berg entdecken. Jeden Tag ein Stück mehr Urlaub. Denn je nach den Öffnungszeiten der Bergbahnen, profitieren Sie im Zeitraum Mai bis Oktober von den gratis Bergbahnkarten für Nebelhorn, Fellhorn / Kanzelwand, Söllereck, Hoher Ifen, Walmendingerhorn und Heuberg / Zaferna. Das wird Ihr Wanderurlaub in Oberstdorf!

Wir verwenden Cookies
Um die Funktionen unserer Websites technisch in vollem Umfang nutzen zu können, verwenden auch wir Cookies, um damit ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot sicherzustellen. Die Einbindung der Tools von Kooperationspartnern, die Statistiken zur Nutzung und dem jeweiligen Verhalten von Usern auf unseren Websites erstellen, werden ebenfalls hierdurch eingebunden und in die Leistungsmessung sowie die Anzeige relevanter Inhalte integriert. Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu den oben genannten Zwecken erteilen Sie durch das Klicken auf "OK". Unter "Einstellungen öffnen" können Sie eine detailliertere Auswahl treffen und haben außerdem die Möglichkeit, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Informationen zu Einstellungs- sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Hotel Mohren auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Integration von YouTube Videos.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Integration von Vimeo Videos.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy