Blog

Winterpanorama der Allgäuer Berge

Winter & Ski

Tief verschneite Berge, über 120 Kilometer bestens präparierte Pisten in Deutschlands größtem Skigebiet, zahlreiche geräumte Winterwanderwege und über 75 Kilometer gespurte Loipen warten in Oberstdorf auf Sie!

Mehr
Eiskunstwerk Breitachklamm
Eiskunstwerk Breitachklamm
Auf zur Breitachklamm!
Auf zur Breitachklamm!
Mohren › Blog

Wanderung durch die Breitachklamm

André Brandt von André Brandt am 07.01.2016

Im Hotel Mohren ist die ganze Woche etwas los! Im Rahmen unseres Gästeprogramms haben wir die Breitachklamm erkundet - Ein wahres Naturschauspiel!

Magische Eiswelt

In der kalten Jahreszeit erstarren die tosenden Wasserfälle in der Breitachklamm bei Tiefenbach und verwandeln sich im Sonnenlicht in eine funkelnde Glitzerlandschaft. Im Sommer rauscht das Wasser in ohrenbetäubender Geschwindigkeit unter den Besuchern vorbei - Im Winter jedoch strahlt die Klamm eine ganz besondere Ruhe aus.

Entstehung des Naturwunders

Die Klamm entstand vor rund 10.000 Jahren mit dem Beginn der Schmelze des Breitachgletschers. Das Wasser bahnte sich langsam aber stetig seinen Weg durch die Felsen und Gesteinsbrocken des Engenkopfes. Im Jahre 1905 wurde die Breitachklamm auf Anraten des Pfarrers Johannes Schiebel für Besucher zugänglich gemacht. Dank ihm dürfen wir alle heute die Schönheit der Klamm bewundern - Im Winter wie im Sommer.

Gästeprogramm im Hotel Mohren

Und genau das tun wir auch, im Rahmen unseres Gästeprogramms. Wir verbringen zusammen mit Ihnen einen urigen Alp-Abend mit echten Allgäuer Kässpatzen, Fackelwanderung und Live-Musik, oder einen gemütlichen Weinkellerabend, eine gemeinsame Wanderung und viel mehr!

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch!

Die Breitachklamm in schwarz/weiß

Beinahe endlos scheint der Weg durch die Klamm
Glitzerndes Eis in der Sonne
Kleine Eiszapfen hängen von den Felswänden
Abgelegt unter
Blog